Allgemeine Geschäftsbedingungen Wellem Verlag

Nachstehende 'Allgemeine Geschäftsbedingungen' gelten für alle Verträge, Lieferungen und sonstige Leistungen bei Geschäften mit dem Wellem Verlag. Abweichenden Vorschriften des Vertragspartners widersprechen wir hiermit ausdrücklich. Alle Nebenabreden bedürfen der schriftlichen Bestätigung unsererseits. 

Der Wellem Verlag ist jederzeit berechtigt, diese 'Allgemeinen Geschäftsbedingungen' mit einer angemessenen Kündigungsfrist zu ändern oder zu ergänzen. Vorher eingehende Aufträge werden nach den dann noch gültigen alten 'Allgemeinen Geschäftsbedingungen' bearbeitet.

(1) Zustandekommen des Vertrags

(a)  Eine Buchbestellung ist jederzeit per E-Mail möglich. Mit dem Versand einer Bestellung erklärt der Kunde verbindlich, die in der E-Mail genannten Bücher zu kaufen. Der Vertrag kommt durch die Auftragsbestätigung von unserer Seite zustande. 

(b) Bestehende Verträge werden gemäß der gesetzlichen Aufbewahrungspflicht behandelt.

(2) Preise und Versandbedingungen

(a) Die auf der Website angegebenen Preise sind gebundene Verkaufspreise für Deutschland gem. Preisbindungsgesetz und beinhalten die derzeit gültige deutsche Mehrwertsteuer.

(b) Der Versand von Büchern innerhalb Deutschlands ist kostenfrei. Werden anteilige oder anderweitige Porto-, Verpackungs- und Versicherungskosten bei unseren Sendungen berechnet, gelten die Angaben in unseren jeweiligen Angeboten. Besteht Ihr Auftrag aus mehreren Paketen, kann die Anlieferung an unterschiedlichen Tagen erfolgen. Bei Sendungen innerhalb Europas (gemäß der 'Ländergruppe Europa' der Deutschen Post AG) berechnen wir eine Versand- und Verpackungskostenpauschale von EUR 10,00. Bei Sendungen außerhalb Europas beträgt diese EUR 17,00.

(c) Bei Lieferung ins Ausland übernimmt der Käufer eventuell anfallende Steuern und Zölle.

(3) Widerrufsbelehrung

(a) Widerrufsrecht

Sie haben Das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen. Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag, an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die Waren in Besitz genommen haben bzw. hat.

Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, eindeutig erklären, z.B. mit einem mit der Post versandten Brief, mit einem Telefax oder per E-Mail. Sie können dafür ein Muster-Widerrufsformular verwenden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist. Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden an:

Südost Service GmbH
Am Steinfeld 4
D-94065 Waldkirchen
Fax: +49-(0)8581/754
Email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

(b) Folgen des Widerrufs

Wenn Sie diesen geschlossenen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags an der unter (3a) genannten Adresse eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart. In keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet. 

Die Ware haben Sie unverzüglich und in jedem Fall spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag, an dem Sie über den Widerruf dieses Vertrags unterrichten, an die Südost Service GmbH, Am Steinfeld 4, D-94065 Waldkirchen, zurückzusenden oder zu übergeben. Die Frist ist gewahrt, wenn Sie die Ware vor Ablauf der von vierzehn Tagen absenden.

Sie tragen die unmittelbaren Kosten der Rücksendung der Waren.

Die Ware muss sich bei der Rücksendung in der Original-Verpackung befinden und darf keine Gebrauchsspuren aufweisen. Sie müssen für einen etwaigen Wertverlust der Waren nur aufkommen, wenn dieser Wertverlust auf einen zur Prüfung der Beschaffenheit, Eigenschaften und Funktionsweise der Waren nicht notwendigen Umgang mit Ihnen zurückzuführen ist.

(4) Zahlungs- und Lieferbedingungen

Die Lieferung erfolgt gegen Rechnung. Unsere Rechnungen sind zahlbar ohne Abzug innerhalb von 14 Tagen. Wir behalten uns gegebenenfalls eine Lieferung per Vorauskasse vor.

Die Bestellung wird unverzüglich nach ihrem Eingang bei uns bearbeitet. Mit der Übergabe der Ware an das Lieferunternehmen geht die Gefahr auf den Käufer über.

Im Falle der Nichtverfügbarkeit der vertragsmäßigen Leistung kann der Wellem Verlag sich vom Vertrag lösen und braucht die versprochene Leistung nicht zu erbringen. Wir verpflichten uns in diesem Falle, Sie unverzüglich über die Nichtverfügbarkeit zu informieren.

(5) Eigentumsvorbehalt

Bis zur vollständigen Bezahlung bleibt die gelieferte Ware unser Eigentum. Sie haben die Ware bis dahin pfleglich zu behandeln und Schäden unverzüglich anzuzeigen. Bei Zahlungsverzug sind wir berechtigt, vom Vertrag zurückzutreten und die Ware zurückzuverlangen. Die Kosten der Rücksendung im Verzugsfall (nach Ablauf der Widerrufsfrist) gehen zu Ihren Lasten und müssen erstattet werden, wenn Sie sie nicht selbst getragen haben.

(6) Gewährleistung

Der Wellem Verlag gewährleistet, dass die verkaufte Ware zum Zeitpunkt des Gefahrüberganges in einwandfreiem Zustand ist. Beim Eintreffen hat der Kunde die Ware unverzüglich auf Mängel und Beschaffenheit zu überprüfen. Diese bitten wir unverzüglich nach Erhalt der Ware anzuzeigen.

Liegt ein von uns zu vertretender Mangel der Kaufsache vor und sind wir nach eigener Wahl zur Nachbesserung oder Nachlieferung nicht in der Lage oder nicht bereit, ist der Besteller nach seiner Wahl berechtigt, vom Vertrag zurückzutreten oder eine entsprechende Minderung des Kaufpreises zu verlangen.

(7) Datenschutz

Für den Wellem Verlag ist es wichtig, Ihre Privatsphäre zu schützen. Die uns übermittelten Daten werden ausschließlich für verlagsinterne Zwecke gespeichert. Da Sie bei uns  auf offene Rechnung bestellen können, müssen Sie bei uns keine sensiblen Zahlungsinformationen über das Internet übermitteln.

Der Wellem Verlag gibt Ihre persönlichen Daten selbstverständlich nicht an Dritte weiter.

(7) Gerichtsstand

Es gilt das Recht der Bundesrepublik Deutschland.

Für Streitigkeiten mit Verbrauchern gilt der gesetzliche Gerichtsstand, soweit diese einen allgemeinen Gerichtsstand in der Bundesrepublik Deutschland haben. Im Übrigen wird bei Streitigkeiten mit Verbrauchern, die keinen allgemeinen Gerichtsstand in der Bundesrepublik Deutschland haben, die Zuständigkeit des Amtsgerichts Duisburg vereinbart. Bei Streitigkeiten aus Rechtsgeschäften mit Kaufleuten, juristischen Personen des öffentlichen Rechts oder öffentlich-rechtlichen Sondervermögen wird für alle Fälle die Zuständigkeit des Amtsgerichts Duisburg vereinbart.

Wellem Verlag GbR, Juni 2014

Asberger Straße 73
47228 Duisburg
Telefon: +49 (0)2065-8 93 37 18
Fax: +49 (0)2065-8 93 37 19
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Geschäftsführer: 
Dr. Carsten Binder
Hans Michael Schellenberg
Lina Unterbörsch

Sitz der Gesellschaft: Duisburg

USt.-IdNr. DE264960749